Meine Passion – Marathon

Jedes unserer Wearables wurde über mehrere Monate auf Herz und Nieren getestet. Im Bereich Marathon freuen wir uns, dass uns Valentin Pfeil, der aktuell beste Marathon-Läufer Österreichs bei den Tests zur Seite stand. Das Pre-Cooling vor Hitze-Rennen kann ein entscheidender Vorteil im Wettkampf sein. Genauso wie die Per-Cooling-Anwendung während des Bewerbs. Egal ob zur schnelleren Regeneration oder zur Performancesteigerung. Mit den emcools Wearables Femur und Fibula bleibst du garantiert cool.

emcools cooling leistungssteigerung

Warum für den Marathon die roten Muskelfasern wichtig sind

Entscheidend, ob du eher ein guter Marathon-Läufer oder doch ein Sprinter wirst, sind deine Muskelfasern. Es gibt 2 Arten, die roten und die weißen Fasern, die sich nach ihrem Myoglobingehalt unterscheiden. Unter Myoglobin versteht man ein Protein, das Sauerstoff binden kann.

Die roten Fasern (Slow-Twitch) brauchst du für den Marathon, denn sie binden viel Myoglobin und ermüden sehr langsam.

Die weißen Fasern (Fast-Twitch) sind eher für die Schnellkraft verantwortlich. Sie binden weniger Sauerstoff und sind für die schnellen Muskelkontraktionen verantwortlich. Kreatinphosphat und Glykogen wird hier in Bewegungsenergie umgewandelt, Milchsäure produziert und eine schnelle Ermüdung ist die Folge.

Diese Muskeln brauchst du beim Marathon

Die Beinmuskulatur ist auch beim Laufen sehr wichtig. Eine starke Gesäßmuskulatur unterstützt zusätzlich und eine starke Rumpfmuskulatur ist die Voraussetzung für einen optimalen Energietransfer der Beine in den Vortrieb.

Optimale Leistung und Regeneration nach dem Marathon

Wir haben zahlreiche Evaluierungen der emcools Cooling Pads im Leistungssport durchgeführt. Beim Pre-Cooling (Kühlen vor dem Sport) sind die Ergebnisse in allen Fällen beeindruckend: Späteres Einsetzen von Muskelschmerzen und Krämpfen, ein geringeres Schmerzniveau, mehr Ausdauer, ein subjektiveres höheres Wohlempfinden. Das Post-Cooling (Kühlen nach dem Sport) bewirkt eine schnellere Regeneration und die Reduktion von hitzebedingtem Stress.

emcools precooling performance

Weitere Artikel

Julia Mayer – österreichische Läuferin – über emcools Cooling Pads

Lesen

Viktor Röthlin über emcools

Lesen

Christian Kreienbühl mit emcools bei der Leichtathletik-EM

Lesen

Grundlagen der Ausdauer-Trainingsplanung

Lesen