Die Straussis über emcools

Das österreichische Beachvolleyball Team Nadine & Teresa Strauss über emcools

Kühlung ist im Beachvolleyball ein heißes Thema – ob zur Abkühlung in Spielpausen oder zur Regeneration und Leistungssteigerung.

Die Straussis setzen seit diesem Jahr auf die emcools Produkte zur Kühlung im Sport und berichten über ihre Erfahrungen im Trainings- und Wettkampfeinsatz:

„In unserem Sport Beachvolleyball geht es oftmals heiß her, bei Temperaturen von bis zu 40 Grad plus brauchen wir natürlich eine geeignete Methode um uns nach, oder während den Spielen frisch zu halten. emcools ist daher für uns perfekt, denn die Pads sind einfach und praktisch in der Handhabung.

Aber auch bei kalten Temperaturen verzichten wir nicht auf unsere Regeneration mit emcools, denn der Muskelkater und die schweren Beine nach einem anstrengenden Trainings,- oder Turniertag kommt trotzdem.

Am liebsten kühlen wir unsere Oberschenkel und Waden, in den Auszeiten bei Spielen ist für uns das Kühlungsstirnband besonders hilfreich. 

Wir haben den Unterschied in der Erholungsphase sofort gemerkt. Mit emcools regenerieren wir einfach besser und schneller, deswegen sind die Kühlpads fixer Bestandteil unseres Trainingsalltags geworden und wir wollen sie auf keinen Fall mehr missen!“

Straussis testen emcools
Straussis Feedback emcools

Regeneration und Leistungssteigerung im Beachvolleyball

Wie mittels Kühlung die Regeneration im Beachvolleyball optimiert wird und die Leistung gesteigert werden kann

Die emcools Active.Pads in Verbindung mit den emcools Wearables kannst du zur Leistungssteigerung und auch zur optimierten Regeneration beim Beachvolleyball vielseitig einsetzen.

Neben Ausdauer und Schnelligkeit spielt auch die Kraft bei dieser Sportart eine entscheidende Rolle. Beim Beachvolleyball kommt nicht nur deine Schultermuskulatur so richtig zum Einsatz, sondern auch deiner Oberschenkel-, Gesäß- und Wadenmuskulatur wird sehr viel abverlangt.

Zur Regeneration der – durch Sprünge beim Beachvolleyball – belasteten Beine empfehlen wir dir unser Wearable Femur für die Oberschenkel. Mit diesen kannst du deine emcools Cooling Pads in gewünschter bzw. benötigter Anzahl optimal an deinem Oberschenkel befestigen. Für die Unterschenkel verwendest du unser Wearable Fibula, zur Kühlung im Kopfbereich (Stirn, Schläfen, Nacken) eignet sich unser Wearable Atlas – ein multifunktionales Ganzjahresstirnband mit Kühlfunktion für die warme Jahreszeit und Windproof-Material für die kalten Tage).

Weitere Artikel

Stephanie Schabl über emcools im CrossFit

Lesen

Julia Mayer – österreichische Läuferin – über emcools Cooling Pads

Lesen

Österreichische Rugby Nationalmannschaft testet emcools

Lesen

Zum
  Shop