Megamarsch Wien 2019 – emcools ist dabei!

emcools geht mit einem Firmen-Team beim Megamarsch Wien 2019 an den Start

Die Motivation des emcools Firmen-Teams ist extrem hoch und alle Teilnehmer sind schon irre gespannt auf den Megamarsch in Wien.

Benjamin – bei emcools für Research & Development und Produktmanagement zuständig – als ehemaliger Triathlet sind ihm lange Trainingseinheiten durchaus bekannt. Die 100 km beim Megamarsch werden trotzdem eine Herausforderung. „Ich persönlich habe noch nie mehr als 12h am Stück absolviert. Nachdem ich nicht nur als Teilnehmer sondern auch als Trainer des emcools Team´s vor Ort bin wird es u.a. meine Aufgabe sein, unser Team bestmöglich zu betreuen und es durch die 24h zu bringen. Am Ende des Tages sollten alle Spaß bei diesem Event haben!“

Matthias – Produktmanager bei emcools – auf die Frage, weshalb er beim Megamarsch Wien mitmacht: „Kurz gesagt – ich wurde gefragt, ob ich Zeit und Lust habe mitzumachen. Ohne große Überlegung war die Antwort Let’s do it! Mein hauptsächlicher Beweggrund, mich einer solch extremen Belastung auszusetzten war, dass ich meine Grenzen weiter austesten möchte und um zu sehen, was geht. Als Vorbereitung sind neben meinen wöchentlichen Laufeinheiten zusätzlich noch einige Wanderungen geplant, um mich an das Equipment zu gewöhnen.“

Mike – bei emcools für Content- und Social Media Management zuständig – mag neue und spannend klingende Herausforderungen: „100km und das lange Wachbleiben sind Herausforderungen, denen ich mich bisher noch nicht gestellt habe. Ich habe seit Jahren am Plan, den Pilgerweg Wien – Mariazell in einem durchzugehen, da ist der Megamarsch Wien eine super Gelegenheit, die eigenen Grenzen kennenzulernen. Als Vorbereitung für den Megamarsch achte ich auf die Ernährung, laufe mehrmals wöchentlich in der Früh und hänge noch am Abend 10 Kilometer flottes Gehen an. Es wird spannend.“

Rene – Sales Manager bei emcools MED – hat bisher Kampfsport und schweres Gewichtstraining betrieben, auch mit dem Motorrad war er sehr sportlich auf Rennstrecken unterwegs. Ein Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule ändert hier einiges: „Der Megamarsch ist für eventuell ein Neuanfang. Eine Grenzerfahrung, die eher vom Kopf als vom Körper entschieden wird. Vielleicht ist das mein neuer sportlicher Weg? Darum habe ich mich angemeldet.“

 

emcools Wearable Femur für deine Oberschenkel-Kühlung
Training emcools Megamarsch Wien

Mitstreiter im emcools.Sports Firmen-Team

Mit dabei im emcools Firmen-Team sind noch weitere fünf Teilnehmer. Darunter Gerd Fuetscher, Spartan-Athlet und emcools Kooperationspartner. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir diese Unterstützung im Team mit dabei haben!

Die Vorbereitungen

Ganz unvorbereitet sollte nicht an den Start gegangen werden. Doch wie bereitet man sich auf solch eine Herausforderung vor?

Zum Glück haben wir bei emcools Benji – unser Produktmanager, Sportwissenschaftler, ehemaliger Triathlet und Personal Trainer – der das emcools Megamarsch Team entsprechend auf Vordermann bringt und für die Bewältigung dieser Strecke vorbereitet.

Für den Megamarsch trainieren die Teilnehmer individuell. Am 21.09.2019 ist ein gemeinsamer Trainingsmarsch angesetzt.

In der Vorbereitungsphase wird natürlich von den emcools Teammitgliedern viel gegangen, einige nutzen auch ihr bisheriges Lauftraining in angepasster Form, auch mit dem Mountainbike oder Rennrad wird zur Auflockerung trainiert.

Der Megamarsch und die Teilnahme des emcools Firmenteams ist natürlich auch intern ein großes Thema. Kaum kommt man in die Teeküche, werden schon eifrig Erfahrungen und Tipps ausgetauscht. Sei es die Ernährung vor und während des Bewerbs, wie wird der Flüssigkeitsbedarf gedeckt, welche Schuhe und Socken eignen sich am besten für solch eine lange Herausforderung,…

Aufgezeichnete Trainings werden eifrig untereinander verglichen, das Streckenprofil des Megamarsch Wien gemeinsam angesehen und unterschiedliche Geschwindigkeitsstrategien diskutiert.

Über den Megamarsch Wien

Der Megamarsch findet in Wien am 5. Oktober 2019 zum ersten Mal statt.

Bisher gab es den Megamarsch in Deutschland. Nun findest dieser zum ersten Mal auch in Wien statt.

Start ist am 5.10.2019 zwischen 16:00 und 17:00, Startort: Am Rollerdamm, 1210 Wien. Die Strecke von insgesamt 100 Kilometern muss in 24 Stunden bewältigt werden. Verpflegungspunkte gibt es alle 20 Kilometer. Das Ziel ist wieder der Startpunkt.

Urkunden für die Teilnehmer gibt es beim Erreichen von 40, 60, 80 und den 100 Kilometern, die Finisher der 100 Kilometer erhalten zusätzlich eine Medaille.

Weitere Infos zum Megamarsch Wien findet ihr gleich hier.

Megamarsch Wien Wald Training

Zum
  Shop