emcools setzt auf Sophia Thußbas

Sophia Thußbas – Spartan Athletin – wird ab nun von emcools unterstützt

Die Themen Regeneration und Leistungssteigerung sind gerade bei den sportlichen Herausforderungen durch die vielseitigen Belastungen im Spartan ein extrem wichtiges Thema.

„Sport ist mein Lebenselixier!“ – mit Sophia Thußbas haben wir eine Kooperationspartnerin gefunden, die uns auch bei der Weiterentwicklung unserer Produkte im Bereich der Sportkühlung viel Feedback geben wird. Sophia setzt die emcools Active.Pads in Verbindung mit den emcools Wearables zur Regeneration und Leistungsopimierung ein.

Sophias sportliches Jahr 2019

Seit 2019 ist Sophia Teil des SPARTAN RACE PRO ELITE TEAMS. Diesem gehören weltweit nur ca. 200 Athleten an und Sophia hat die Ehre, Deutschland vertreten zu dürfen. Außerdem ist sie Spartan Race Brand Ambassador EMEA.

Sophias Hauptziele für 2019 sind die Spartan Race Weltmeisterschaft in Lake Tahoe und die Trifecta Weltmeisterschaft in Sparta. Für beide hat sie sich bereits qualifiziert.

Ab April hat Sophia ihre Arbeitszeit auf Teilzeit reduziert, um einen Sommer lang ihren Fokus auf ihr Training und ihre Rennen legen zu können. Leider kam jetzt durch eine Verletzung alles etwas anders als geplant. Aber Sophia wird auch hier das Beste daraus machen – wir freuen uns schon auf Ihre kommenden Bewerbe.

emcools setzt im Spartan auf die Athletin Sophia Thußbas
Sophia Thußbas Spartan Atlethin kühlt und regeneriert mit emcools

Über Sophia Thußbas

Sophia ist begeisterte Sportlerin. Sie hat eigentlich schon immer sehr viel Sport gemacht und bereits mit 13 Jahren mit dem Laufen begonnen, dann kamen mit 16 Jahren Mountainbiken und mit 17 Jahren dann Rennradfahren dazu.

Sie war immer viel in den Bergen unterwegs beim Wandern, Berglaufen, Klettern und Klettersteige gehen. Sophia fühlt sich auf Inlineskates und Rollerski
wohl und baut auch das Fitnesstudio in ihren Trainingsalltag ein. Im Winter begeistert sich Sophia für das Alpinskifahren, Langlaufen und geht auch Skitouren.

Im Februar 2017 hat sie dann mit Crossfit begonnen und hier eine richtig große Leidenschaft entdeckt! Im Februar diesen Jahres war sie mit Triathleten im Trainigscamp auf Fuerteventura und hat hier ihren ersten Triathlon absolviert.

Seit April 2018 nimmt Sophia ambitioniert an Hindernisläufen teil, vor allem im Format Spartan Race. Spartan Race betreibt sie nicht nur als Hobby, sondern auf professioneller Wettkampfebene. Sie hat 2018 an 35 OCR Wettkämpfen (national und international) sehr erfolgreich teilgenommen und 2019 bereits an 31. Zirka 25 weitere Bewerbe wären noch auf ihrem Plan gestanden, leider ist ihr jetzt aber ein Oberschenkelhalsbruch dazwischen gekommen. Sophia konzentriert sich nun erst einmal auf ihre Genesung.

Im Bild: Sophia Thußbas beim Regenerieren mit emcools nach dem Spartan St. Pölten 2019

Sophias größte Spartan Race Erfolge

Die Erfolge und Platzierungen 2019

Seit 2019 startet Sophia nur noch in der Spartan Race ELITE um sich mit den besten Athleten weltweit zu messen und hier konnte sie sich auch sehr gut behaupten.

3. Platz beim Super in Morzine, Frankreich ELITE
3. Platz beim Sprint in Alleghe, Italien ELITE
3. Platz beim Sprint in Marston Lodge, UK ELITE
3. Platz beim Sprint in Kaprun, Österreich ELITE
4. Platz beim Super in Kaprun, Österreich ELITE
5. Platz beim Sprint in Vratislavice, Tschechien ELITE
7. Platz beim Sprint in Madrid, Spanien ELITE
7. Platz beim Super in Andorra, ELITE
8. Platz beim Beast in Morzine, Frankreich ELITE
10. Platz beim Super in St. Pölten, Österreich ELITE
10. Platz beim Sprint in Campi Bisenzie, Italien ELITE

Die Erfolge und Platzierungen 2018

1. Platz World Serie Age Group 30-39
1. Platz DACH Serie Age Group 30-39
1. Platz EUROPAMEISTERSCHAFT Morzine, Frankreich Age Group 30-39
1. Platz TRIFECTA Oberndorf, Tirol ELITE
1. Platz Beast Oberndorf, Tirol Age Group 30-39
1. Platz Beast Alleghe, Italien Age Group 30-39
1. Platz Super Alleghe, Italien Age Group 30-39
1. Platz Beast Barcelona, Spanien Age Group 30-39
2. Platz Super Barcelona, Spanien Age Group 30-39
3. Platz Trifecta WELTMEISTERSCHAFT Sparta, Griechenland Age Group 30-39
3. Platz Super Sparta, Griechenland Age Group 30-39
3. Platz Sprint Sparta, Griechenland Age Group 30-39
3. Platz Sprint Valča, Slovakei ELITE
3. Platz Sprint Piona Brasov, Rumänien ELITE
3. Platz Super Wiener Neustadt, Österreich Age Group 30-39

Bei allen weiteren Spartan Races war Sophia durchwegs Top 7, meistens sogar Top 5 platziert.

ophia Thußbas Spartan Athletin regeneriert mit emcools

Weitere Artikel

emcools goes Crossfit mit Stephanie Schabl

Lesen

emcools & Beachvolleyball Team Strauss/Strauss

Lesen

emcools setzt auf Julia Mayer

Lesen

Alex Krenn und emcools

Lesen

Zum
  Shop