Gebrauchsanweisung emcools Active.Pads & emcools Wearables

Allgemeines zu emcools Active.Pads

emcools Active.Pads sind ein hocheffizientes, wiederverwendbares, mobiles Kühlsystem zur lokalen Kühlung vor, während oder nach sportlicher Belastung. Anders als bei herkömmlichen Kühlprodukten sind die emcools Active.Pads mit unserer patentierten HypoCarbon® Suspension gefüllt. Die spezielle Wabenstruktur der Pads ermöglicht auch im gefrorenen Zustand höchste Flexibilität. Die Außenschicht der emcools Active.Pads besteht aus latexfreiem und hautfreundlichem TPU (Thermoplastisches Polyurethan). Die schwarze HypoCarbon® Suspension ist ungiftig und daher völlig ungefährlich sowohl für Mensch, Tier und Natur.

Allgemeines zu emcools Wearables

emcools Wearables sind in Verbindung mit emcools Active.Pads ein hocheffizientes Kühlsystem. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich über alle Sportarten. Sie bestehen aus hochmodernen Materialien, die nach außen isolieren, um die Kühldauer zusätzlich zu verlängern.

Vorbereitung der emcools Active.Pads

  • Öffne die Vakuumfolie an den dafür vorgesehenen roten Einkerbungen und entnimm das emcools Active.Pad.
  • Lege dein emcools Active.Pad in deinen Gefrierschrank bis es durchgefroren ist und alle Waben fest sind.
  • Bei Anwendung sollte das emcools Active.Pad nicht kälter als -11°C sein. Solltest du dir nicht sicher sein, dann lass es einfach ca. 5 Minuten bei Raumtemperatur liegen, bevor du es verwendest.
  • Weitere Anwendungshinweise findest du auf dem Etikett, das dem emcools Active.Pad beigelegt ist.
Gebrauchsanweisung emcools Active.Pad und Wearable
emcools regeneration cooling

Befüllung der Wearables

  • Bevor du das emcools Active.Pad in die dafür vorgesehenen Taschen einschiebst biege es vorsichtig einmal in jede Richtung entlang der Waben, um die Flexibilität wiederherzustellen. Das erhöht die Passform.
  • Achte darauf, dass die glatte unstrukturierte Seite zu deinem Körper zeigt.
  • Es müssen nicht zwingend alle Taschen befüllt sein. Du kannst jene Taschen befüllen die für dich am besten geeignet erscheinen.
  • Nach der Kühlanwendung, spätestens aber wenn die emcools Active.Pads wieder aufgetaut sind, entnimm sie aus deinem emcools Wearable und friere sie am besten gleich wieder ein, um sie bei Bedarf schnell
    wieder verwenden zu können.

Anlegen der Wearables

Die Dauer der Anwendung hängt von dem jeweiligen Anwendungsziel und deinem persönlichen Kälteempfinden ab. In unserer emcools Academy (www.emcools.com/die-emcools-academy) kannst du alles über das richtige Kühlen lernen.

Lagerung

Solltest du deine emcools Active.Pads einmal nicht verwenden, dann lagere sie am besten im Gefrierschrank flach liegend, jedenfalls aber geschützt vor Sonnenlicht und bei einer Temperatur unter 40°C.

Allgemeine Anwendungshinweise und Sicherheitsempfehlungen

  • Eine vorübergehende Rötung der gekühlten Haut ist normal und kann durchaus vorkommen. Grundsätzlich empfehlen wir aber mit Maß und Ziel zu kühlen. Solltest du aus irgendwelchen Gründen Schmerzen auf den gekühlten Körperstellen verspüren, empfehlen wir dir den Kühlvorgang abzubrechen.
  • Verwende immer ein passendes Wearable zum Kühlen.
  • emcools Active.Pads dürfen nicht im Bereich der Augen sowie im Genitalbereich angewendet werden.
  • emcools Active.Pads können in ihrer Form nicht verändert werden. Zerschneide sie also nicht und halte sie generell von spitzen und scharfen Gegenständen fern.
  • emcools Active.Pads sind ausschließlich zum Kühlen gedacht. Erhitze sie daher nicht in einer Mikrowelle oder Ähnlichem.
  • emcools Active.Pads können mit ph-neutraler Seife und lauwarmem Wasser gewaschen werden.
  • Bitte beachte das Pflegeetikett in deinem emcools Wearable. Etwaige Klettverschlüsse sind vor dem Waschen zu schließen.

Die Kühlpads sind kombinierbar mit anderen emcools Wearables.

Unsere weiteren Produkte für Medizin und den Veterinärbereich
findest du unter www.emcools.com/med sowie
www.emcools.com/vet.

Julia Mayer mit emcools Wearables
Manuel Zillinger mit Ropes und emcools Wearables

Die innovative emcools HypoCarbon® Kühltechnologie aus der
Intensivmedizin – jetzt endlich auch im Sport!
Profitiere durch effiziente Kühlung, verbessere deine Performance
und regeneriere schneller.

So kühlt das emcools Pad

Die Pads sind mit der patentrechtlich geschützten HypoCarbon®Technologie entwickelt worden und kühlen ganz anders als herkömmliche Kühlmethoden:

  • Durch die geringe Kondenswasserbildung sorgt es für eine optimale Wärmeleitung und entzieht so deinem Körper optimal die Hitze.
  • Die Pads haben im Gegensatz zu herkömmlichen Kühlmethoden eine konstante Kühltemperatur. Diese liegt etwa zwischen 7-9 °C. Die Kapillaren bleiben geöffnet, werden weiter durchblutet und Wärme wird so aus tieferen
    Gewebeschichten besser abtransportiert.
  • Die Kühlung dringt in tiefere Gewebeschichten, als es bei herkömmlichen Methoden der Fall ist.

Entsorgung: Du kannst die Wearables und die Cooling Pads gefahrlos im Restmüll entsorgen.
Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Download emcools Gebrauchsanleitung

Du hast die Gebrauchsanleitung für deine emcools Active.Pads und emcools Wearables verloren, verlegt, gerade nicht bei der Hand?

Kein Problem, macht doch nichts! Du kannst diese gleich hier als pdf-Datei herunterladen.

Zum
  Shop