Die patentierte emcools HypoCarbon® Technologie

HypoCarbon® – die patentierte emcools Technologie für effiziente Patientenkühlung verleiht dem Oberflächenkühlsystem emcools Flex.PadTM hervorragende Kühlraten von bis zu 3,3°C pro Stunde. Auch bei den kleineren Pad-Varianten ermöglicht HypoCarbon® eine hautschonende und effektive Kryotherapie, die in tiefen Gewebeschichten wirkt.

Die Technologie zeichnet sich durch ein ausgezeichnetes Wärmeaustauschvermögen aus, ist umweltfreundlich und nicht-toxisch und stellt die gleichmäßige Reduktion der Körper- bzw. Gewebetemperatur sicher.

Im Vergleich zu Eis oder Wasser ist die Anwendung außerdem hygienisch und hautfreundlich, da die Oberflächentemperatur während der Behandlung nicht unter 6°C fällt. Auch die verwendeten Produktkomponenten (TPU-Außenhülle und das medizinische Hydrogel) tragen wesentlich zur einfachen und sicheren Anwendung bei.

Hinweis: Die erreichte Temperaturreduktion ist abhängig von der Anzahl der applizierten Pads, dem Bewusstheitszustand des Patienten und verschiedenen individuellen physiologischen Faktoren. Gebrauchsanweisung beachten.

emcools Pad Aufbau 2000 x 888_web

So ist das emcools Flex.PadTM aufgebaut

Abziehfolie

  • Schutz vor Verschmutzungen

Medizinisches Hydrogel

  • Geeignet für direkten Hautkontakt
  • Hautfreundlich und dermatologisch getestet
  • Gute Haftung – leicht zu entfernen

HypoCarbon

  • Ausgezeichnete Wärmeableitung
  • Vielfach effizienter als Wasser & Eis

Hier finden Sie alle Information zum emcools Flex.Pad.

So ist das emcools Cryo.Pad aufgebaut

Das emcools Cryo.Pad ist ein multiple-use Produkt und hat daher kein Hydrogel zum Aufkleben des emcools Pads. Ansonsten ist der Aufbau gleich wie beim emcools Flex.Pad.

So werden die emcools Flex.Pads und emcools Cryo.Pads verwendet

Lesen

English