Unterstütze dein Training durch Kühlen

Vor jeder Belastung solltest du auf das entsprechende und ausreichende Warm Up deines Körpers bzw. deiner Muskulatur nicht vergessen.

Ein gezieltes Aufwärmen bringt deine Muskulatur auf die richtige Betriebstemperatur und regt die Symphatikusaktivität an, sodass dein Körper in einen Zustand der Leistungsbereitschaft versetzt wird. In weiterer Folge erhöhen sich auch deine Atemfrequenz und Herzfrequenz.

emcools precooling performance

Ohne Aufwärmen kein Training!

Auch wenn das Aufwärmen deines Körpers und deiner Muskulatur vor dem Training natürlich ein wenig Zeit kostet, solltest du darauf nicht verzichten. Ein Teil deines Trainingserfolges wird bereits in der Phase des Warm Up gelegt. Neben dem Aufwärmen kann dir auch richtig eingesetztes Pre-Cooling bei deinem Training helfen. Dazu erfährst du gleich mehr.

Wie effizientes Kühlen dein Training unterstützt

Kühle deine emcools Active.Pads rechtzeitig vor deinem Training ein um sicherzustellen, dass diese die optimale Kühltemperatur erreichen. Halte deine emcools Wearables zur optimalen Befestigung der emcools Cooling Pads bereit. Je nach geplanter Belastung deiner Muskeln durch das Training solltest du auch die passende Kühlmethode wählen.

Bei langen aeroben Belastungen sowie bei aneroben Belastungen deines Körpers bzw. deiner Muskulatur empfehlen wir dir ein Pre-Cooling bzw. Per-Cooling. Mittels dieser beiden Cooling-Methoden lässt sich die Leistung möglichst lange auf einem, für deine Leistungsfähigkeit typischen, Niveau halten. Pre-Cooling ist die Kühlmethode vor deinem Training und Per-Cooling die Kühlmethode, die du während deines Trainings und/oder in Trainingspausen anwendest.

Die Post-Cooling Methode – das gezielte Kühlen deiner Muskeln nach dem Training – wendest du an, um die Regenerationszeit deines Körpers bzw. deiner Muskeln möglichst gering zu halten, Muskelschmerzen und Muskelkater zu vermindern.

Weitere Artikel

Grundlagen der Ausdauer-Trainingsplanung in der Wettkampfvorbereitung

Lesen

Kälteanwendung und Regeneration

Lesen

Mit HIIT Training zum Erfolg

Lesen

Kryotherapie im Bereich Sport

Lesen