Optimale Kühlung für dein Pferd auch im Winter

Der Pferdesport beschränkt sich schon lange nicht mehr auf die warmen Monate. Geritten und gefahren wird heutzutage das ganze Jahr über, die Turniere und Shows finden In- und Outdoor am ganzen Kontinent statt.

Die Kühlung der belasteten Pferdebeine – z.B. zur Unterstützung der Regeneration – ist im Sommer mittlerweile weit verbreitet. Aber auch im Winter sollten beanspruchte Pferdebeine nach harter Arbeit und trainingsbedingter Belastung gekühlt werden, um eine beschleunigte Regeneration zu erleichtern.

Viele Stallungen haben trotzdem noch oft den Waschplatz im Freien. Somit ist eine erfrischende Kühlung des Pferdes nach der Beanspruchung bei Minus-Graden kaum möglich, da der Waschplatz dann nicht zur Verfügung steht.

Die emcools Active.Pads 9×6 mit der HypoCarbon® Technologie in Verbindung mit den speziellen emcools Pferde-Kühlgamaschen bieten sich somit auch in den Wintermonaten als hervorragende Kühlvariante zur Anwendung für Prävention, Regeneration und Therapie im Stall an.

Pferdekühlung im Schnee

Amy Graham über die emcools Cooling Pads

Lesen

Andreas Suborics über Cooling mit emcools

Lesen

Anton Martin Bauer über die emcools Cooling Pads

Lesen

Bodo Battenberg über die emcools Cooling Pads

Lesen

Bestelle hier!