emcools postcooling regeneration

Wie verwende ich emcools

Bei den emcools Cooling Pads handelt es sich um äußerst effiziente Kühlpads, die es in unterschiedlichen Größen – entsprechend der gewünschten Kühlanwendung bzw. Sportart – gibt.

Die Gesamtkühlleistung kannst du durch die Anzahl der verwendeten Cooling Pads steuern. Beachte hier bitte die jeweils empfohlene Maximalanzahl an gleichzeitig verwendeten Pads. Kühlen setzt du im Sport gezielt zur Leistungssteigerung und bei der Regeneration ein.

Mit den speziellen emcools Wearables trägst du die Cooling Pads perfekt an deinem Körper. Wir haben unterschiedliche Wearables entwickelt, die nicht nur für bestimmte Körperstellen optimal passen, sondern die Cooling Pads an einer optimalen Position halten, die deine Kühlung höchst effizient sicherstellt.

 

So verwendest du die emcools Cooling Pads und Wearables optimal

Friere die Cooling Pads rechtzeitig entsprechend der Empfehlung am jeweiligen Produkt bei ca. -11°C ein. Die Einfrierdauer hängt auch davon abhängt, wie viele Cooling-Pads in welcher Padgröße du einfrierst und welche Leistung dein Gefrierschrank hat.

Wenn du die Cooling Pads nicht zu Hause anlegst, kannst du diese mit einer Kühltasche einfach und bequem zu deinem Trainingsort oder deiner Sportstätte mitnehmen. Richte dir deine Kühltasche und auch deine Wearables griffbereit für die Fahrt zu deinem Training oder deinen Wettkampf her.

Auf ans Kühlen mit den emcools Cooling Pads und Wearables!

Egal, ob du nun die Kühlung zum Pre-Cooling, Per-Cooling oder Post-Cooling einsetzt, schiebe die Cooling Pads in die in den Wearables vorgesehenen Innentaschen. Die glatte Seite des Cooling Pads soll hierbei zu deiner Haut zeigen, wenn du das Wearable angelegt hast. Bei manchen Wearables lässt sich mehr als ein Cooling Pad einschieben. Wähle hier die für dich persönlich richtige bzw. die von uns empfohlene Menge.

Wie lange du die Cooling Pads an deinem Körper trägst, ist natürlich dir überlassen. In mehreren Praxistests konnten positive Erfahrungen mit einer Kühldauer von rund 20 Minuten beobachtet werden. Im Durchschnitt wurde z.B. in Studien zwischen 20 Minuten und 34 Minuten gekühlt.

Nach dem Kühlen

Die emcools Cooling Pads bedürfen eigentlich keiner großen Pflege. Wenn deine Cooling Pads doch einmal verschmutzt sind, so kannst du sie mit Wasser abspülen und pH-neutraler Seife reinigen. Wie du die unterschiedlichen Wearables am besten reinigst, ist bei jedem Produkt beigelegt.

emcools wearables krafttraining

Weitere Artikel

Alex Krenn über Cooling mit den emcools Pads

Lesen

Alexander Frank testet die emcools Cooling Pads im Fußball

Lesen

Andreas Kempf mit emcools bei der Leichtathletik-EM in Berlin

Lesen

Julia Mayer – österreichische Läuferin – über emcools Cooling Pads

Lesen